Sturzprophylaxe

Schriftgröße

Stürze gehören gerade bei älteren Menschen zum normalen Lebensrisiko und sind daher leider nicht vollkommen zu vermeiden. In Anbetracht der hohen Verletzungsrisiken und der daraus möglicherweise resultierenden Beeinträchtigungen ist die Durchführung einer Prophylaxe/Sturzprävention angezeigt. Die Sturzprävention ist hierbei eine multiprofessionelle Aufgabe des Pflegepersonals und aller Beteiligten im Umfeld unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Durch den gezielten Einsatz von Hilfsmitteln, die Beachtung grundlegender Prinzipien und gezielte Trainings, kann die Häufigkeit und Schwere der Folgen von Stürzen deutlich verringert werden. Hierbei sind neben der Pflege auch Mediziner und Therapeuten ebenso herausgefordert wie Betreuungskräfte. Neben der Beseitigung von möglichen baulichen Risikofaktoren (der Wohnraumanpassung, des barrierefreien Zugangs usw.) sind Übungen zur Sturzprävention von großer Bedeutung. Der gezielte Hilfsmitteleinsatz, zum Beispiel mit Rollatoren und Gehhilfen, als auch gezielte krankengymnastische Programme zur Stärkung von Kraft und Balance mit Erhalt der Muskelmasse, sind probate Mittel Sturzrisiken zu minimieren. Darüber hinaus sind intensive Beratungen durch unser speziell geschultes Pflegepersonal für Bewohnerinnen und Bewohner unerlässlich.

Verschiedene Übungen, bei denen Kraft und Gleichgewichtssinn gefördert und angeregt werden, helfen dabei, die Mobilität eines jeden zu stabiliseren. Viel Bewegung an frischer Luft und Sonnenlicht dient dabei nicht allein der Stimmungsaufhellung, sondern ist ebenfalls gut für die Knochenstruktur.

Veranstaltungen wie zum Beispiel 'Sturzprophylaxe' (jeden Montag ab 10:00 Uhr / Donnerstag alle 14 Tage ab 15:00 Uhr) und 'Seniorengymnastik' (Dienstags ab 9:30 Uhr) werden wöchentlich von speziell für diese Thematik geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchgefüht.





Nachfolgend erhalten Sie eine Aufstellung interessanter Links aus dem Internet zu diesem Thema:

H A F T U N G S A U S S C H L U S S
Die Nutzung der nachfolgenden Links erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Prüfung können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt dieser Seiten sind
ausschließlich deren Betreiber vollumfänglich verantwortlich! Beachten Sie bitte die Hinweise unter 'IMPRESSUM / DISCLAIMER'!


 



 

Sie haben eine Frage oder Anregung zu diesem Thema, dann kontaktieren Sie uns bitte.  PDL-Button

 




 


Zusätzliche Informationen